Bitte Javascript aktivieren!

film.atfilm.at
film.at auf Facebookfilm.at
auf Facebook
film.at für iPhone und iPadfilm.at
für iPhone & iPad
film.at für Androidfilm.at
für Android
Meine FilmlisteMeine
Filmliste

Das heilige Erbe (aka. Wer die Heimat liebt)

Land: A | Jahr: 1956
Genre: Drama
Laufzeit: 103 min.
Regie: Alfred Solm
Darsteller: Christl Erber, Georg Gröller, Sepp Rist

 Filminfo  User Comments (0) 
Ein Heimatfilm, dessen Anliegen der Schutz der Natur vor gedankenloser Zerstörung ist.
Ein Jäger verfolgt einen jungen Wilderer, der bei der Flucht tödlich abstürzt. Unter dem Druck von dessen Vater, einem einflußreichen Bauern, der alle gegen den Jäger aufwiegelt, wird er aus dem Revier versetzt. Sein Nachfolger aber macht den Machenschaften des Großbauern ein Ende.
film.at-ID: 8320241

Tipp 

Wie der Vater, so der Sohn  - KRITIK

Wie der Vater, so der Sohn - KRITIK

Zwei Elternpaare stellen fest, dass ihre mittlerweile sechsjährigen Söhne nach der Geburt im Spital vertauscht worden sind.

Film/Kino Suche

Wöchentlicher Newsletter