Bitte Javascript aktivieren!

film.atfilm.at
film.at auf Facebookfilm.at
auf Facebook
film.at für iPhone und iPadfilm.at
für iPhone & iPad
film.at für Androidfilm.at
für Android
Meine FilmlisteMeine
Filmliste

Mifune

Mifune sidste sang - Dogme #3
Land: DK | Jahr: 1998
Genre: Independent, Komödie
Laufzeit: 92 min.
Regie: Søren Kragh-Jacobsen
Darsteller: Iben Hjejle, Anders W. Berthelsen, Jesper Asholt, Sofie Gråbøl, Emil Tarding, anders Hove, Paprika Steen, Mette Bratlann, Cees Borgson, Susanne Storm, Ellen Hillingso, Sidse Babett Knudsen

 Filminfo  User Comments (8) 
Kamera: Anthony Dod Mantle
Autor: Søren Kragh-Jacobsen
Filmstart: 28.01.2000
Einen völlig undogmatischen "Dogma"-Film lieferte Søren Kragh-Jacobsen mit seinem unterhaltsamen, leichtfüßigen "Plädoyer für Glück durch Harmonie" -eine spannende Mischung zwischen Sex, Romantik und Humor.
Kresten kommt aus Kopenhagen aufs Land, um nach dem Tod des Vaters seinen behinderten Bruder zu betreuen. Der Hof ist verwahrlost, eine Haushälterin vonnöten. Es meldet sich ausgerechnet ein mondänes Ex-Callgirl. Ein Dogma-Film der überraschend komischen Art.
film.at-ID: 403598

Tipp 

Schändung - Die Fasanentöter - REVIEW

Schändung - Die Fasanentöter - REVIEW

Die beiden ungleichen Ermittler aus dem Sonderdezernat Q bekommen es in ihrem zweiten Filmauftritt mit einem besonders düsteren Verbrechen zu tun.

Film/Kino Suche

Wöchentlicher Newsletter