Bitte Javascript aktivieren!

film.atfilm.at
film.at auf Facebookfilm.at
auf Facebook
film.at für iPhone und iPadfilm.at
für iPhone & iPad
film.at für Androidfilm.at
für Android
Meine FilmlisteMeine
Filmliste
 Detailinfo  User Comments (0) 

Neuer Job für Quvenzhane Wallis

Die jüngste Oscar-Nominierte aller Zeiten soll in einer Musical-Neuverfilmung das Waisenmädchen "Annie" verkörpern.
Die jüngste Oscar-Nominierte aller Zeiten, Quvenzhane Wallis, hat zwar nicht die begehrte Trophäe erhalten. Aber dafür hat sie schon ihren nächsten Job: Die Neunjährige verkörpert die Waise Annie in dem gleichnamigen Film, dessen Vorlage in den 70er Jahren als Musical am Broadway berühmt wurde.

Mit ihrer Nominierung für den wichtigsten Filmpreis der Welt und dem Lob der Kritiker für ihre Leistung in dem Film "Beasts of the Southern Wild" sei Wallis bereits ein "wirklicher Star", ihre Rolle in "Annie" aber werde aus ihr einen "wirklichen internationalen Star" machen, sagte Hannah Minghella vom Filmstudio Columbia am Montag (Ortszeit). Wallis sei ein "außergewöhnliches junges Talent mit erstaunlichen Schauspieler-, aber auch Gesangs- und Tanzqualitäten", fügte Minghella hinzu.

Die Neuverfilmung von "Annie", der Geschichte eines Waisenkindes, das von einem Milliardär adoptiert wird, soll zu Weihnachten 2014 in die Kinos kommen.

User Comments 

page-ID: 13953912

Tipp 

Einer nach dem anderen - REVIEW

Einer nach dem anderen - REVIEW

Regisseur Hans Petter Moland erweist sich erneut als bildstarker, scharfsinniger und bitterböser Analyst des so feinen Gewebes, das wir Gesellschaft nennen.

Film/Kino Suche

Wöchentlicher Newsletter