11/B1 Rainer Limpoeck

Min.120

Rainer Limpöck "Mythos Untersberg"
Der Untersberg, einst nur der "Wunderberg" genannt, ist im Reigen der "heiligen" Berge ein Ausnahmeerscheinung. Seine Größe, sein Höhlen- und Sagenreichtum, seine Phänomene und Anomalien heben ihn als besonderen Ort der Kraft hervor. Er ermöglicht wahrhafte "Grenzerfahrungen" - und das gilt nicht nur für die Grenze zwischen Deutschland und Österreich, die den Berg teilt.

Rainer Limpöck, 1959 in Bad Reichenhall zu Füßen des Untersbergs geboren, arbeitet als Diplom-Sozialpädagoge seit 25 Jahren in der Erwachsenenbildung.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.