3096 Tage

D, 2013

Drama

Die Verfilmung des Entführungsdramas von Natascha Kampusch, mit der Irin Antonia Campbell-Hughes in der Titelrolle.

Min.111

Start02/28/2013

ab12+

Natascha Kampusch (als Kind: Amelia Pidgeon) ist 10 Jahre alt, als sie 1998 auf dem Schulweg von dem Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil (Thure Lindhart) entführt wird. Sie wird von ihm achteinhalb Jahre lang in einem unterirdischen Verlies gefangen gehalten. 2006 gelingt Natascha (erwachsen: Antonia Campbell-Hughes) die Flucht, und Wolfgang Priklopil nimmt sich das Leben. Nach Natascha Kampuschs Selbstbefreiung gerät ihre Entführung ins Zentrum politischer Machtspiele und sensationslüsterner Berichterstattung der Medien. Sie wird in Talkshows eingeladen und gelangt zu einer schier unglaublichen Berühmtheit. Die gesamte Nation interessiert sich für das Schicksal der Natascha Kampusch. Doch bald schon stellt sie fest, dass ihr Weg in die Freiheit noch lange nicht vorbei ist.

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Jaymes Butler, Thure Lindhardt, Antonia Campbell-Hughes

  • Regie:Sherry Hormann

  • Kamera:Michael Ballhaus

  • Autor:Bernd Eichinger, Peter Reichard

  • Musik:Martin Todsharow

  • Verleih:Constantin Film

  • Webseite:http://www.3096tage.de/#/home

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.