33 Animals of Santa Claus

 Lettland 2011

33 Zvēri ziemassvētku vecītim

Dokumentation 
film.at poster

Santa Claus lebt im vierten Stock eines Appartementhauses irgendwo in einer Stadt in Lettland - und heißt Livia. Sie besitzt sieben Hunde, sechs Katzen, zwei Hasen, eine Krähe, eine Taube, einen Chinchilla, ein Meerschweinchen, zehn Strauchratten und ein paar Fische. Manche würden Livia als anders bezeichnen, vielleicht sogar als seltsam. Dabei ist Livia einfach nur ein guter Mensch. Und wann immer die Balance in der Welt da draußen in Richtung Kaltherzigkeit rutscht, ist Livia noch ein Stückchen großherziger, gutmütiger, liebevoller. In ihrer bunten Wohnung mitten im grauen, tristen Arbeiterviertel sticht sie heraus, fasziniert, macht aber auch Angst. Es ist eine ungewöhnliche Annäherung an eine spezielle Person, die die lettische Regisseurin Laila Pakalnina hier wählt und damit eine starke Assoziationskette auslöst, weil sie kaum Informationen über ihre Protagonistin zulässt, sich nicht in ihre psychologische Biografie begibt. Ist es wirklich ihre Liebe zu Tieren, die Livia so vielen Asyl gewähren lässt? Oder gibt es da ein dunkles Geheimnis, das niemand zu erahnen wagt? Und was sagt es über andere Menschen aus, die es verstört, wenn Livia im Santa Claus Kostüm Liebe und Fürsorge schenkt, und das das ganze Jahr hindurch?

Details

Laila Pakalnina

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken