A Day for Susana

BR, DE, UK, 2018

Dokumentation

Min.85

Athlet_innen sind mit einem besonderen Kampfgeist ausgestattet. Mitunter sind es das Gefühl der Lebendigkeit oder der Wille zum Sieg, die sie antreiben. Doch welche Bedeutung erhält der Sport nach einem Schicksalsschlag? Die erfolgreiche brasilianische Triathletin Susana Schnarndorf Ribeiro bekommt die Diagnose einer unheilbaren, degenerativen Krankheit, durch welche sich ihre Muskelfunktion nach und nach einstellt. Sie beschließt, an den Paralympischen Spielen teilzunehmen. Über drei Jahre begleitet das Team um die Regisseure_innen Giovanna Giovanini und Rodrigo Boecker sie bei den Vorbereitungen und damit bei einem Kampf, der viel weitreichender ist, als nur aufs Podium zu gelangen. (JPi)

  • Regie:Giovanna Giovanini, Rodrigo Boecker

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.