Abschied (1930)

 D 1930
Drama, Komödie 80 min.
6.60
film.at poster

Der Erfolg von "Menschen am Sonntag" trug Robert Siodmak einen Vertrag bei der UFA ein. Zum Einstand inszenierte er mit Abschied den ersten Tonfilm des Studios und komponierte eine erstaunliche Tonkulisse, in der er vom Staubsauger über Uhrenticken bis zum Verkehrslärm alle denkbaren Geräusche einsetzte.

In der Berliner Pension "Splendide" kreuzen sich die Schicksale der vom Leben Enttäuschten: Nur Peter und Hella haben Hoffnungen inmitten gescheiterter Existenzen - die ersehnte Hochzeit rückt in Griffweite, als Peter eine bessere Stelle in Dresden angeboten wird. Er will Hella überraschen, erzählt aber anderen Pensionsgästen davon: So erfährt sie es doch und verschweigt nun ihrerseits Geldprobleme, was eine unglückselige Reihe von Missverständnissen auslöst.

Details

Brigitte Horney, Aribert Mog, Emilia Unda, Konstantin Mic
Robert Siodmak
Erwin Bootz
Eugen Schüfftan
Emeric Pressburger, Irma von Cube

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken