Across the Universe - The Voyager Show

 
film.at poster

Diese Reise dauert noch heute an, und nach über 30 Jahren Flug ist Voyager 1 das am weitesten von der Erde entfernte Objekt, das die Menschheit geschaffen hat.

Cape Canaveral, 20. August 1977. Die Menschheit startet eine ihrer gewagtesten Missionen in der Raumfahrt. Mit der Gewissheit dieses einmaligen Momentes wird die Deepspace Raumsonde Voyager 2 mit einer Titan-3E-Centaur Träger Rakete in das All geschossen. 16 Tage danach schickt die NASA die Zwillingssonde Voyager 1 hinterher. Die Aufgabe der beiden Sonden: Erforschung der äusseren Gasplaneten unseres Sonnensystems.

Wie funktioniert eine Sonde?

Warum sind Sonden so gebaut?

Wie steuert man eine solche Sonde?

Wie orientiert sich eine Sonde im Weltalll?

Wie war es vor über 30 Jahren möglich eine solche Sonde zu bauen?

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken