Adada

 Süd Korea 1987
Drama 118 min.
6.70
film.at poster

Die taubstumme Adada (Sin Hae Su) hat aufgrund ihrer Behinderung auf dem koreanischen Heiratsmarkt so gut wie keine Chance. Dank ihrer reichen Mitgift findet ihre Familie dennoch einen Mann für sie - einen armen Schlucker, der es vor allem auf ihren Besitz abgesehen hat. Die Hochzeitsnacht erlebt sie zwar ohne jede Romantik, doch die Familie nimmt sie - zunächst - mit offenen Armen auf. Ihr zuliebe beginnt man sogar, die Zeichensprache zu lernen.

Mit dem Geld kommen jedoch auch die Probleme in die Familie. Adadas Mann wird gierig und steigt in den Drogenhandel ein. Seine Familie genießt die von ihm angehäuften Reichtümer, aber Adadas Status sinkt dadurch deutlich. Als ihr Mann sich auch noch eine Nebenfrau nehmen will und die eigenen Eltern ihr die Tür verschlossen halten, sucht Adada ihr Glück im Wald. Doch auch ihr neuer Weg droht schließlich am Geld zu scheitern. Adada trifft eine radikale Entscheidung...

Details

Sin Hae Su, Him Si Il, Kim Si Young, Lee Kung Young, u.a.
Im Kwon Taek
Sam-yuk Yoon

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken