African Pride

2014

Dokumentation

Die Dokumentation African Pride begleitet jene, die sich dafür entschieden haben, sichtbar zu sein und nicht mehr zu schweigen oder zu verstecken. Sie widmet sich dieser unbeirrbaren und bunten Bewegung, ihrer Erfolge und der verbleibenden Herausforderungen.

Min.59

Die Südafrikanische Verfassung war die erste weltweit, die ein Verbot von Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung festhielt. Aber Rechte können über Realitäten hinweg täuschen. Homophobie in Form von gewalttätigen Übergriffen, Vergewaltigungen und Morden steht in Südafrika nach wie vor auf der Tagesordnung. Nichtsdestoweniger ist die Antwort auf diese Gewalt Sichtbarkeit und Präsenz. Immer mehr Trauernde, MitstreiterIinnen, FreundInnen und Überlebende gehen auf die Straße und zeigen sich auf Gedenk- und Protestmärschen und zu Pride Paraden in den Townships.

  • Regie:Laura Fletcher

  • Autor:Laura Fletcher

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.