Alfred Hitchcock & Pauhof: The Wrong House

 
film.at poster

Der Vortrag wird von zahlreichen Illustrationen begleitet. Freier Eintritt oder Solidarkarten für Kulturpass: 1 EUR

"Was hat der Meister cineastisch produzierter Schweißausbrüche mit den österreichischen Architekten Pauhof zu schaffen? Warum verbünden sich hier die Lebenden und der längst Verblichene für oder gegen ein falsches Haus? Und überhaupt: wie kann ein Haus falsch oder gar das Falsche sein? In seinem Buch 'The Wrong House' befasst sich der belgische Kunsthistoriker Steven Jacobs mit Hitchcocks Affinität zur Architektur, denn die ist als eine stets anwesende Darstellerin in all dessen Filmen zu betrachten." (Ute Woltron)

Länge: 90 min.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken