Alle Filme

Tony Stark alias Iron Man wird mit einem Gegner konfrontiert, der keine Grenzen kennt und Stark in einen geschlagenen Helden verwandelt.

Ein Monster bedroht die Bevölkerung und es braucht zwei der besten Avengers, um es aufzuhalten. Es ist ein gefährliches, energiefressendes Monster und es hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Planeten zu zerstören. Die Einzigen die es aufhalten können, sind Hulk und Tony Stark. Die Kombination aus Hulks Stärke und Tony Starks Erfinderreichtum ist mächtig genug, um dem übermenschlichen Gegner etwas anhaben zu können. Doch die beiden müssen zusammenarbeiten, ohne sich an den Kragen zu gehen.

Der schwerreiche Erfinder Tony Stark (Marc Worden, Dragonlance) löst durch Zufall eine unheilvolle Prophezeihung aus. Diese bewirkt die Wiederauferstehung des grausamsten Herrschers, der je über China herrschte, des Mandarin.

Für die heißersehnte Fortsetzung des Blockbusters mit dem legendären Marvel-Superhelden arbeiten erneut Regisseur Jon Favreau und der Oscar-Nominierte Robert Downey Jr. zusammen.

Iron Man: Rise of Technovore

— アイアンマン:ライズ・オブ・テクノヴォア

Der Multimilliardär Tony Stark wehrt in seiner Iron-Man-Rüstung den Angriff eines mysteriösen neuen Gegners ab. Dabei sterben unschuldige Menschen, darunter sein bester Freund War Machine, Lt. Colonel James Rhodes. Als S.H.I.E.L.D. Iron Man verhören will, entkommt dieser, um den Drahtzieher des Anschlags zu entlarven. Von Black Widow und Hawkeye verfolgt...

1942 ist Hitlers Drittes Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Die “Endlösung” der Judenfrage wurde eingeleitet, ins Leben gerufen vom SS- und Gestapo-Chef Reinhardt Heydrich (Jason Clarke). Der rücksichtslose Mann hat es mithilfe seiner aristokratischen Frau Lina (Rosamund Pike) bis ganz an die Spitze der nationalsozialistischen Führungsriege geschafft. Um ihn auszuschalten, plant der Widerstand der Tschechoslowakei eine ehrgeizige Operation: Zwei junge Rekruten, Joseph Gacik und Jan Kubis (Jack O’Connell und Jack Reynor), werden von Winston Churchill und dem tschechoslowakischen Oberhaupt Edvard Beneš nach Prag geschickt, um Reinhardt Heydrich mit einem Anschlag zu töten. Bei der Planung unterstützt werden sie dabei von einer jungen Widerstandskämpferin (Mia Wasikowska). Die Operation erhält den Namen Anthropoid.

Ein Büroangestellter (Tomorowo Taguchi) entdeckt eines Morgens beim Rasieren eine Art kleinen Splitter in seiner Wange. Auf dem Weg zur Arbeit wird er dann von einer Frau (Nobu Kanaoka) verfolgt und angegriffen, deren Hand nur aus Metall und Schläuchen besteht. Im Laufe der nächsten Stunden transformiert sich aber auch sein Körper mehr und mehr zu einem metallenen Gebilde, bis er einem anderen transformierten Mann, dem "Metal Fetishist" (Shinya Tsukamoto) gegenüber steht...

The Man with the Iron Fists

— The Man with the Iron Fists

Ein abgelegenes Dorf im feudalen China des 19. Jahrhunderts: rivalisierende Clans zwingen einen geheimnisvollen Fremden seine besonderen Fertigkeiten in der Schmiedekunst einzusetzen, um ausgefallene Waffen anzufertigen. Als eines Tages der berüchtigte Jack Knife im Dorf auftaucht, eskaliert die Situation. Eine große Ladung Gold führt zum offenen Konflikt zwischen den verfeindeten Gruppen, bei dem ebenfalls Madame Blossom und ihre Freudenmädchen ein gehöriges Wort mitreden. Dem Schmied bleibt nun keine andere Wahl, als all sein Können einzusetzen, um sich und die Dorfbewohner gegen eine übermächtige Bedrohung zu verteidigen.

The Man with the Iron Fists 2

— The Man with the Iron Fists 2

Nachdem Thaddeus in der Nähe einer chinesischen Mine schwer verletzt wurde, nimmt sich der Bergarbeiter Li Kung gemeinsam mit seiner Frau Ah Ni des kampferprobten Schmiedes an. Während Thaddeus im Haus des hilfsbereiten Ehepaars zu neuer Stärke findet und seine Wunden nach und nach heilen, erfährt er von der Unterdrückung, die die Dorfbewohner unter der Hand des Meisters der bösen Mächte Ho erfahren. Bislang hatten diese kaum eine Chance, gegen den Anführer des kaltblütigen Beetle Clans und dessen rechte Hand, den berüchtigten Lord Pi zu bestehen. Um dem Konflikt ein Ende zu setzen, macht es sich Thaddeus zur Aufgabe, den einst braven Kung zu einem tödlichen Krieger auszubilden und sich gegen die Unterdrückung zur Wehr zu setzen.

Paris 1661 – Frankreich ist unter dem Regime König Ludwigs XIV. zutiefst erschüttert. Ehrbare Männer, an ihrer Spitze Innenminister Colbert, wollen Ludwigs Zwillingsbruder Philippe, den rechtmäßigen Thronerben zum König machen. Ein Plan, der zunächst an den Machenschaften des Finanzministers scheitert, der Philippe auf der Festung der Insel St. Marguerite verhüllen läßt. Doch Colbert und D’Artagnan, der legendäre Musketier, können Philippe befreien und auf das Schloß Colberts bringen. Hier kommt es zur Begegnung mit Ludwig, der verhaftet wird und nun selbst das Schicksal erfährt, das er seinem Bruder Philippe zugedacht hatte. Für Philippe beginnt eine undankbare Regentschaft, die mit allen Vergehen Ludwigs belastet ist.