Alles, was wir geben mussten

Never let me go (2010)

GB, USA, 2010

DramaRomanze

Wie in allen Ishiguro-Romanen geht es auch hier um die Möglichkeiten des Einzelnen, angesichts seines Schicksals in Würde zu leben und dass die Liebe uns menschlich macht und unserem Leben Bedeutung gibt.

Min.105

Start05/13/2011

ab12+

Kathy (Carey Mulligan), Tommy (Andrew Garfield) und Ruth (Keira Knightley) verbringen ihre Kindheit in Hailsham, einem scheinbar idyllischen englischen Internat. Doch der Ort birgt ein dunkles und verstörendes Geheimnis, das die Zukunft der jungen Leute betrifft und worüber niemals gesprochen wird. Nachdem sie den Schutz der Schule hinter sich gelassen haben, kommen die drei Freunde dem grausamen Schicksal, das sie als Erwachsene erwartet, unaufhaltsam näher. Dabei wird ihre enge Freundschaft durch die tiefen Gefühle der Liebe, der Eifersucht und des Verrats auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

ALLES, WAS WIR GEBEN MUSSTEN erzählt von Liebe und Verlust und dreht sich um die grundsätzliche Frage, was uns als Menschen ausmacht und ob Liebe uns helfen kann, der Unausweichlichkeit des Todes ins Auge zu sehen.

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Keira Knightley, Carey Mulligan, Andrew Garfield, Charlie Rowe

  • Regie:Mark Romanek

  • Kamera:Adam Kimmel

  • Autor:Alex Garland nach Kazuo Ishiguro

  • Musik:Rachel Portman

  • Verleih:ABC Films

  • Webseite:http://www.alles-was-wir-geben-mussten.de

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.