Almost normal

USA, 2005

Tragikomödie

Was wäre wenn plötzlich alle Menschen schwul wären und nur eine Minderheit heterosexuell?

Min.90

Nachdem Brad nach einem Autounfall erwacht und sich wieder in der Highschool befindet. ist alles irgendwie anders: die Mädchen gehen mit Mädchen, die Jungs mit Jungs. Für Brad geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung und ein Traumprinz steht auch schon vor der Tür: Roland Davis, der heißeste Typ der Abschlussklasse! Schnell hat er ihn erobert und schon bald schmieden die beiden erste Hochzeitspläne. Brad schwebt im siebten Himmel. Endlich fühlt er sich "normal"... zumindest fast. Denn abseits von der schwulen Norm fällt sein Blick immer öfter auf das traurige Grüppchen der Heteros und er beginnt heimlich von gemischtgeschlechtlicher Liebe zu träumen. Ist "normal sein " für ihn einfach nicht möglich?

IMDb: 5.5

  • Schauspieler:J. Andrew Keitch, Tim Hammer, Joan Laickner, Walt Brady, Laur Cornelison

  • Regie:Marc Moody

  • Kamera:Richie Sherman

  • Autor:Marc Moody

  • Musik:Jonathan Joyner

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.