And then, violence

 F 2016

Et puis, la violence

15 min.
And then, violence

Die 22-jährige Jüdin Rebecca, französische Jus-Studentin, lebt in Paris. Nicht erst seit den jüngsten Terrorakten wird ihr Alltagsleben durch ansteigenden, teilweise gewaltsamen Antisemitismus gestört. Ihre zunehmende Verunsicherung drängt sie in einen inneren Konflikt: Soll sie Frankreich verlassen? Ein Blick auf ein Europa der Veränderung.

Details

Léa Moszkowicz, Jordan Goldnadel, Delphine Bronzi
Jordan Goldnadel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken