Animationsfilm 08: Fremd-Körper

 
70 min.
film.at poster

Der Körper ist der Mittelpunkt um den sich die Animationsfilme drehen.

BUNTES BLUT (Renate Kordon), 1985, 16 mm, 8'40 min, Farbe, Ton

KNOCHEN (Guido Hoffmann), 1985, 16 mm, 1'50 min, Farbe, Ton

MY FAVOURITE ACTORS 2 (Harald Hund), 2007, Beta-SP, 1 min, Ton

MOZART PARTY 06 (Thomas Renoldner), 2006, 35 mm, 1 min, Farbe, Ton

MÉCANOMAGIE (Bady Minck), 1996, 35 mm, 16 min, Farbe, Ton

A LOCH IM HIRN (Martin Kaltner), 1991, 16 mm, 2 min, Farbe, Ton

BODY (Roland Schütz), 1987, 16 mm, 2'30 min, s/w, Ton

DER AKT (Monika Wibmer), 1987, 16 mm, 2 min, s/w, Ton

BOUCHET (Hans Albala), 1958, 35 mm, 1'30 min, s/w, Ton

SPÖ-NATIONALRATSWAHL (Martin Bauer), 1966, 35 mm, 5 min, Farbe, Ton

KUGELKOPF (Mara Mattuschka), 1985, 16 mm, 6 min, s/w, Ton

NACH PIÈCE TOUCHÉE (Albert Sackb| 1998, 16 mm, 8 min, s/w, stumm

KOLAC (Daniel Suljic), 1997, 35 mm, 7'50 min, Farbe, Ton

DER PARK (Nicolas Mahler), 2006, Beta-SP, 5 min, Ton

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken