Ars Moriendi oder die Kunst des Lebens

D, 2018

KurzfilmDokumentation

Min.30

Rosemarie Achenbach ist 93 Jahre alt und schreibt an einer Doktorarbeit über die Philosophie des Todes. Dennoch handelt dieses Porträt weder vom Anfang noch vom Ende, sondern vielmehr von der Emanzipation und den selbstbestimmten Wegen, das Dazwischenliegende zu gestalten.

  • Regie:Kristina Schranz

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.