At night, they dance

La nuit, elles dansent

Ägypten, CAN, 2011

Dokumentation

Der Film zeigt den Mikrokosmos eines familiären Bauchtanzbusiness in Kairo jenseits aller Klischees.

Min.81

Ein Film über ein Matriarchat im Patriarchat, der alle exotisierenden Vorstellungen über den Orient über den Haufen wirft. Die siebenfache Mutter und Witwe Reda ist das Oberhaupt der Familie. Sie entscheidet, schlichtet Probleme und kämpft für ihre Töchter. Männer sind in den täglichen Entscheidungen größtenteils abwesend. Die Kamera folgt den Frauen auf ihren Arbeitsplatz nächtlicher Hochzeiten, meistens in den Straßen ärmlicher Viertel in Kairo gefilmt. Ein romantisches Bild des Bauchtanzes ist es nicht, das dieser Film abbildet. Der Film zeigt eine harte soziale Realität, in der Bauchtanzen zwar gefragt ist, aber Frauen, die diesem Beruf nachgehen, gesellschaftlich verachtet werden. Trotzdem ist "At Night, They Dance" kein Film, der die Geschichte von der ohnmächtigen arabischen Frau weiter reproduziert. Sehr intim, sehr direkt und unverblümt schildern die Protagonistinnen ihre Profession und ihre täglichen Probleme, die Kamera scheint vergessen.

IMDb: 7.3

  • Regie:Isabelle Lavigne & Stéphane Thibault

  • Autor:Isabelle Lavigne

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.