Ausflughafen Schwechat

 A 1961
Stummfilm, Kurzfilm, Dokumentation 9 min.
film.at poster

1961, kurz nach Eröffnung des Flughafens Wien-Schwechat, tummeln sich Menschen mit Ferngläsern und Kameras auf dessen Aussichtsterrassen. Unter ihnen: die Amateurfilmerin Margret Veit. Sie schneidet direkt in der Kamera und fängt Bilder voller Fortschrittsfaszination, Sehnsucht und latenter Science-Fiction ein.

Details

Margret Veit

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken