Bahrain: The Forbidden Country

2012

Dokumentation

Min.52

Seit Beginn des Aufstands in Bahrain im Februar 2011 wurden dutzende Menschen getötet und Tausende verschwanden in den Folterkellern des Regimes. Die Demonstrationen richteten sich gegen die absolutistische Herrschaft der royalen Familie, die der sunnitischen Minderheit angehört. Diese zögerte nicht und setzte auf Gewalt, um den Arabischen Frühling in Bahrain niederzuschlagen. Die Aufstände gingen weiter, jedoch verschwanden die Berichte darüber gänzlich aus den westlichen Medien. Die Regisseurin Stéphanie Lamorré drehte diesen Film illegal, da es Journalist_innen verboten ist nach Bahrain einzureisen. Sie ermöglicht uns so einen verstörenden Blick auf einen von der Welt vergessenen Konflikt.

IMDb: 7.7

  • Regie:Stéphanie Lamorré

  • Kamera:Stéphanie Lamorré

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.