Baracoa

CH, USA, ES, 2019

Dokumentarfilm

„Schläfst du nie mit geöffneten Augen? Du musst deinen Blick auf etwas fixieren und denken, woran du willst.“

Min.90

Etwas Traumhaftes und Zerbrechliches zieht sich durch die Freundschaft von Antúan, 13 und Leonel, 9. Der Film begleitet die beiden Heranwachsenden durch einen vor sich hintröpfelnden kubanischen Sommer, in dem leere Pools und alte Autorahmen zu Kulissen ihrer Abenteuer werden. Und während die kubanische Gesellschaft eine Übergangsphase durchläuft, geraten auch die beiden Freunde an einen Scheideweg. Denn Antúan wird die fantasievolle Kulisse nach dem Sommer gegen Havanna eintauschen müssen.

  • Regie:Pablo Briones

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.