Blatnoi mir - Varkaden Maailma

 FIN 2001
Dokumentation 
7.00
film.at poster

Lebenslänglich isoliert in einer Einzelzelle: Wie kommen Menschen damit zurande, das erkundet Jouni Hiltunen in Thieves World. Das Gefängnis Ogny, ein ehemaliges Kloster in den Sümpfen der Taiga, gehört zu den härtesten Straflagern Russlands. Drei Insassen von Ogny erzählen in der Dokumentation von ihrem Leben hinter Gittern, von ihren Hoffnungen, von ihren Sehnsüchten, wie sie mit der starren Routine des Gefängnisalltags und mit der Leere der sich unendlich langsam dahinschleppenden Zeit zurechtkommen. Glaube und Spiritualität sowie Nachdenken über Schuld und Sühne nehmen einen wichtigen Platz ein in ihren Überlegungen. Doch es geht auch um ihre Karriere als Schwerstverbrecher und um ihre Stellung in der Gefängnishierarchie, die sich in ihren Tätowierungen widerspiegelt: finstere symbolische Darstellungen, deren Bedeutung nur Insider entschlüsseln können. Ich versuchte, den Gefangenen ohne Vorurteile zu begegnen. Trotzdem war ich erstaunt über die Offenheit, mit der sie mir Einblick in ihr Leben gewährten. Das war am Anfang sicher nicht einfach. Im Gefängnis fand ich einen Mini-Staat im Staat vor, in dem jeder Häftling eine andere Methode entwickelt hat, um am Leben zu bleiben. Sie kämpfen gegen die Unendlichkeit der Zeit und gegen die Langeweile. Ich fühle, dass ich ein bisschen näher an eine Welt herangekommen bin, zu der nur wenige Leute Zugang haben. Aber ich habe auch bemerkt, wie sehr die Gefangenen alles aufgesogen haben, was wir wie eine frische Brise aus der Außenwelt mitbrachten. Während der Dreharbeiten starb Walerij Balins Mutter. Sie standen in ständigem Briefkontakt, und sie zu verlieren, hieß für ihn, keinen Bezug zur Außenwelt mehr zu haben. Seit damals schreibt er mir, und unsere Korrespondenz dauert bis heute an. Filmemachen ist immer eine Reise. Bei dieser Reise ist kein Ende abzusehen. (Jouni Hiltunen)

Details

Walerij Balin, Michail Bucharow, Andrej Sudarikow
Jouni Hiltunen
Michail Bucharow
Tahvo Hirvonen
Jouni Hiltunen
Illume Ltd. Palkkatilankatu 7 00240 Helsinki, Finnland T 9 148 1489 illume@illume.fi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken