Blickle Series #3: Home Moves #2, Wien

 
Avantgarde, Kurzfilm 120 min.
film.at poster

Die Filmreihe untersucht forschend das derzeitige Film- und Videoschaffen auf internationaler Ebene, um dieses einem breiteren Publikum zu vermitteln.

Die "Blickle Series" stellt die neuesten Tendenzen künstlerischen Filmschaffens vor und nimmt insbesondere Bezug auf Arbeitsweisen, die sich an den Schnittstellen zwischen Film und Kunst befinden. Dieser spezielle Filmdiskurs wird zusätzlich mit Filmgesprächen und -diskussionen erweitert, zu denen Gäste aus den übergreifenden Bereichen eingeladen werden.

Der italienische Filmkurator Sergio Fant (Film Festival Venedig 2010 und 2011, Locarno 2012) stellt ein Filmprogramm vor und spricht mit Bettina Steinbrügge über seinen Ansatz von Kunst & Film.

Folgende Filme werden gezeigt:

■ Das neue Wien (A, 1926, 35 mm, 13')

■Expropriated Complex (HR, 1967, Digital Betacam, 10') von Dusan Tasic

■ Borgarte (A, 2007, Digital Betacam PAL, 15') von Lotte Schreiber

■ About zero (I, 2007, HD Video, 3') von Flatform

■ Block (UK, 2005, 16 mm, 11') von Emily Richardson

■ Me Llamo Roberto Delgado (ES, 2010, HD Video, 9') von Javier Loarte

■ Porto, 1975 (PT, 2011, HD Video, 10') von Filipa César

■ A Free Moment (IL, 2011, HDCAM, 5') von Nir Evron

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken