BLOKES - Living, Loving - Boy Drama

 
Kurzfilm 
film.at poster

Geheime Objekte der Leidenschaft eines Teenagers im gegenüberliegenden Wohnblock, die Gefahr des Entdecktwerdens und des Anders-Begehrens in Chile zur Zeit der Militärjunta. Zärtliches Zueinanderfinden und taktiles Empfinden von erster Liebe, auch wenn die visuelle Ebene fehlt, Eifersucht, der Kampf um Zuwendung zwischen den 'besten Freunden'. Familienfeiern, die statt in erwarteter Langeweile plötzlich in aufregenden Erfahrungen und neuen Kontakten münden. Und schließlich ein Liebesbekenntnis über Zahlenmagie, lakonisch, erratisch und doch so mitreißend liebevoll und vielsagend ... Ein Kurzfilmerfahrungsprogramm über erste Verliebtheit - aus der Ferne und ganz nah - und über die Wichtigkeit von scheinbar belanglosen Details, die für Außenstehende oft nicht einmal wahrnehmbar sind. 'Magic moments', immer auch mit Humor und Hintergründigkeit auf Leinwand gebannt. (Barbara Reumüller)

Assunto de família
Caru Alves de Souza
BRA 2011, 35 mm, Farbe, 13 min, OmeU - Österreich-Premiere

Blokes
Marialy Rivas
CHILE 2010, Digital, Farbe, 15 min, OmdU - Österreich-Premiere

Eu não quero voltar sozinho
Daniel Ribeiro
BRA/E 2010, Digital, Farbe, 17 min, OmeU - Österreich-Premiere

Taboulé
Richard García
E 2011, Digital, Farbe, 4 min, OmdU - Österreich-Premiere

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken