Nach Geschrei um Nanny: Pitt ist angeblich ausgezogen

Brad Pitt, Angelina Joliepps.at
Brad Pitt, Angelina Jolie

Dicke Luft im Hause Brangelina. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Angelina Jolie völlig ausgetickt sein soll, als sie bemerkte, dass eine Nanny ihrer Kinder Brad Pitt (52) schöne Augen machte. Nachdem sie Brad nur mit einem Handtuch bekleidet zusammen mit dem Kindermädchen in der Küche antraf, soll sie ihrem Göttergatten und der Nanny nicht nur die Hölle heiß gemacht haben, sondern das Kindermädchen auch in hohem Bogen rausgeworfen haben. Jetzt heißt es, auch der Hausherr selbst hätte inzwischen das Weite gesucht.

Ist Brad Pitt ausgezogen?

Eigentlich sollen Brangelina laut "US Weekly" zumsammen mit ihren Kindern Maddox (14), Pax (12), Zahara (11), Shiloh (9) und den siebenjährigen Zwillingen Vivienne und Knox gerade erst nach London übersiedelt sein, wo Pitt demnächst die Fortsetzung von "World War Z" drehen wird. Deswegen soll sich der Hollywood-Clan in einem Luxusanwesen im englischen Surrey für 21.000 Dollar im Monat einquartiert haben.

Doch wie das Klatschmagazin "OK!" herausgefunden haben will, soll Brad Pitt bereits ausgezogen sein.

Es heißt, er habe ein Apartment in London gemietet, weil er Abstand von seiner Familie brauche und die räumliche Distanz nutzen wolle, um über seine Beziehung zu Angelina nachzudenken.

Jolie hingegen soll sich darüber ärgern, dass Pitt momentan viel Zeit mit seiner Filmpartnerin Marion Cotillard verbringt.

Ein Insider behauptet gegenüber der amerikanischen "InTouch":

"Sie tendiert dazu zu denken, dass sie selbst einmal Brads Film-Kollegin war und dazu gebracht hat hat, seine Frau zu verlassen - und ihr nun das selbe passieren könnte. Hinzu kommt, dass Marion eine Sache hat, die Angelina während ihrer Karriere als Schauspielerin nie erreicht hat: einen Oscar als Beste Hauptdarstellerin."

Brangelina: Krisengerüchte verdichten sich

Erst Anfang März kehrte Jolie zusammen Pax, Shiloh und Zahara aus Kambodscha zurück, wo sie in den vergangenen Monaten als Regisseurin an ihrem neuen Film "First They Killed My Father" gearbeitet hatte.

Seit der Promo zu ihrem gemeinsamen Film "By The Sea" hat man Jolie und Pitt bei öffentlichen Anlässen nicht mehr im Doppelpack gesehen. Auch den gemeinsamen Paar-Urlaub zu Weihnachten sollen Brangelina abgebrochen haben, weil es angeblich krachte (dazu mehr). Seitdem nehmen Gerüchte um eine angebliche Beziehungskrise kein Ende.

Fragt sich nur, ob die Ehe des einstigen Hollywood-Traumpaars jetzt tatsächlich am Nanny-Fluch zerbricht, oder ob die jüngsten Krisengerüchte um Brangelina nicht doch bloß eine Erfindung der Klatschpresse sind.

Aus dem Archiv:

Wenn das Kindermädchen zur Scheidung führt

Ethan Hawke Ethan Hawke und Uma Thurman galten in den Neunzigern als Hollywood-Traumpaar. 1997 lernten sie sich kennen, zwei Kinder und eine Hochzeit folgten. Sechs Jahre später trennten sie die beiden allerdings.
Ihrem Glück war die Nanny Ryan Shawhughes im Weg. Erst Jahre danach gab Hawke öffentlich zu, dass er Uma tatsächlich mit ihr betrogen hatte. "Menschen sind sexuelle Wesen", war seine simple Begründung. 2008 hat er das ehemalige Kindermädchen geheiratet.
Derzeit ist aber von einer Krise zwischen dem ungleichen Paar die Rede. Shawhughes ist zehn Jahre jünger und verlange ständige Aufmerksamkeit von Hawke, der ihrer Unsicherheit zusehends überdrüssig werde, so Klatschblätter.
Robin Williams Robin Williams hat seine erste große Liebe Valerie Velardi geheiratet. Williams und die Kellnerin waren ein eingeschworenes Team, feierten gerne gemeinsam - sie steckte für seine Karriere zurück und pushte ihm zum Erfolg.
Er war 35 Jahre alt und neun Jahre mit ihr verheiratet als er aus dem gemeinsamen Haus auszog - gemeinsam mit dem Kindermädchen, das sie für ihren Sohn angeheuert hatten. Für die damals 20-jährige Filipino-Amerikanerin Marsha Garces verließ er Velardi.
Valerie Velardi hat ihm diese Enttäuschung nie verziehen. Damals erzählte eine Quelle: "Eben hat diese Frau noch für sie gearbeitet, jetzt lebt sie mit Robin zusammen. Natürlich ist sie deswegen am Boden zerstört." Mit der Nanny war Williams anschließend immerhin 21 Jahre zusammen - bis er sich 2010 auch von ihr scheiden ließ.
"Eine Scheidung ist teuer", hatte er anschließend postuliert. Dennoch hat er wieder "Ja" gesagt. 2011 heiratete er die Grafik- Designerin Susan Schneider. 2014 wählte der gefeierte Schauspieler den Freitod.
Arnold Schwarzengger Trotz einiger Tuscheleien um die Flirtfreude von Arnie, führten Maria Shriver und Arnold Schwarzenegger lange Zeit eine skandalfreie Ehe.
Als Gouverneur von Kalifornien gab er mit der ehemaligen Journalisten aus dem Kennedy-Clan das perfekte, moderne Paar ab. Nach seiner Amstszeit kam dann aber der große Skandal:
2011 Shriver kam dahinter, dass Anrie sie mit der jahrelangen Haushälterin und dem Kindermädchen Mildred Baena betrogen hatte. Der Betrug lag mehr als ein Jahrzehnt zurück, als Maria die Affäre publik machte.
Besonders pikant: Mildred wurde sogar von Arnie schwanger - zur gleichen Zeit als auch Maria ihren jüngsten Sohn von Schwarzenegger bekam. Maria Shriver hat sich nach der Schocknachricht sofort von dem Schauspieler getrennt.
Arnie bezeichnet den Vorfall als den schlimmsten Fehler seines Lebens. Finanziell kümmerte er sich heimlich um Mildred und ihren Sohn Joseph, der dieses Jahr den High School Abschluss gemacht hat und seinem Vater extrem ähnlich sieht - durch die Ähnlichkeit kam Shriver auch hinter die Affäre.
Jude Law Er hatte sich bei Dreharbeiten sofort in sie verliebt. Jude Law machte Sienna Miller einen Heiratsantrag und alles schien in Butter. Das war 2004.
Bis Law an die Nanny Daisy Wright anbandelte und zwei Monate regelmäßig Sex mit ihr hatte, wie sie in einem Interview gestand. Sie kümmerte sich um die Kinder, die er mit Ex Sadie Frost hat.
Die Tochter von Law erwischte schließlich beide im Bett. So kam Miller hinter die Affäre. Der Schauspioeler entschuldigte sich öffentlich und gab sich monatelang reumütig. Doch Miller konnte ihm nicht verzeihen und trennte sich 2006 von ihm. Bild: Law und Daisy Wright (li.)
Im Herbst 2009 starteten Miller und Law einen zweiten Versuch, doch die Beziehung scheiterte eineinhalb Jahre später erneut.
Ben Affleck Auch Ben Affleck wird eine Beziehung zum 26-jährigen Kindermädchen nachgesagt, was die schon kriselnde Beziehung mit Jennifer Garner endgültig zerstört habe, so US-Klatschmagazine.  
Tatsächlich hat sich Affleck nach der Trennung von Garner noch mit der  jungen Frau getroffen, die ganz verliebt in den Schauspieler sein soll. Und auch nach Las Vegas flog er mit ihr - in einem Privatjet.  
Er habe ihr gesagt, wie sehr er sie liebe, aber unter den jetztigen Umstände könne er noch nicht mit ihr zusammen sein, werden Freunde von Christine Ouzounian zitiert. Affleck aber dementiert eine Beziehung.
Gavin Rossdale Im Jänner erzählte sie noch, wie glücklich sie ist, dass das Paarleben mit Gavin Rossdale so gut funktioniere ... vor einigen Tagen hat Gwen Stefani die Scheidung eingereicht.
Sie wollen ihre Kinder in Freundschaft gemeinsam großziehen heißt es in einem Statement. In Boulevardblättern ist aber zu lesen, dass er sich etwas zu gut mit dem Kindermädchen verstanden hat.
Freunde hatten Stefani schon monatelang gewarnt, dass es sich um keine berufliche Beziehung zwischen dem Musiker und der Nanny mehr handle. Stefani hat schließlich den Schlussstrich gezogen - die Nanny vor einigen Monaten gefeuert und sich vor einigen Tagen von Rossdale gegtrennt.
<strong>Ethan Hawke</strong> Ethan Hawke und Uma Thurman galten in den Neunzigern als Hollywood-Traumpaar. 1997 lernten sie sich kennen, zwei Kinder und eine Hochzeit folgten. Sechs Jahre später trennten sie die beiden allerdings.
Ihrem Glück war die Nanny Ryan Shawhughes im Weg. Erst Jahre danach gab Hawke öffentlich zu, dass er Uma tatsächlich mit ihr betrogen hatte. "Menschen sind sexuelle Wesen", war seine simple Begründung. 2008 hat er das ehemalige Kindermädchen geheiratet.
Derzeit ist aber von einer Krise zwischen dem ungleichen Paar die Rede. Shawhughes ist zehn Jahre jünger und verlange ständige Aufmerksamkeit von Hawke, der ihrer Unsicherheit zusehends überdrüssig werde, so Klatschblätter.
<strong>Robin Williams</strong> Robin Williams hat seine erste große Liebe  Valerie Velardi geheiratet. Williams und die Kellnerin waren ein eingeschworenes Team, feierten gerne gemeinsam - sie steckte für seine Karriere zurück und pushte ihm zum Erfolg.
Er war 35 Jahre alt und neun Jahre mit ihr verheiratet als er aus dem gemeinsamen Haus auszog - gemeinsam mit dem Kindermädchen, das sie für ihren Sohn angeheuert hatten. Für die damals 20-jährige Filipino-Amerikanerin Marsha Garces verließ er Velardi.
Valerie Velardi hat ihm diese Enttäuschung nie verziehen. Damals erzählte eine Quelle: "Eben hat diese Frau noch für sie gearbeitet, jetzt lebt sie mit Robin zusammen. Natürlich ist sie deswegen am Boden zerstört." Mit der Nanny war Williams anschließend immerhin 21 Jahre zusammen - bis er sich 2010 auch von ihr scheiden ließ.
"Eine Scheidung ist teuer", hatte er anschließend postuliert. Dennoch hat er wieder "Ja" gesagt. 2011 heiratete er die Grafik- Designerin Susan Schneider. 2014 wählte der gefeierte Schauspieler den Freitod.
<strong>Arnold Schwarzengger</strong> Trotz einiger Tuscheleien um die Flirtfreude von Arnie, führten Maria Shriver und Arnold Schwarzenegger lange Zeit eine skandalfreie Ehe.
Als Gouverneur von Kalifornien gab er mit der ehemaligen Journalisten aus dem Kennedy-Clan das perfekte, moderne Paar ab. Nach seiner Amstszeit kam dann aber der große Skandal:
2011 Shriver kam dahinter, dass Anrie sie mit der jahrelangen Haushälterin und dem Kindermädchen Mildred Baena betrogen hatte. Der Betrug lag mehr als ein Jahrzehnt zurück, als Maria die Affäre publik machte.
Besonders pikant: Mildred wurde sogar von Arnie schwanger - zur gleichen Zeit als auch Maria ihren jüngsten Sohn von Schwarzenegger bekam. Maria Shriver hat sich nach der Schocknachricht sofort von dem Schauspieler getrennt.
Arnie bezeichnet den Vorfall als den schlimmsten Fehler seines Lebens. Finanziell kümmerte er sich heimlich um Mildred und ihren Sohn Joseph, der dieses Jahr den High School Abschluss gemacht hat und seinem Vater extrem ähnlich sieht - durch die Ähnlichkeit kam Shriver auch hinter die Affäre.
<strong>Jude Law</strong> Er hatte sich bei Dreharbeiten sofort in sie verliebt. Jude Law machte Sienna Miller einen Heiratsantrag und alles schien in Butter. Das war 2004.
Bis Law an die Nanny Daisy Wright anbandelte und zwei Monate regelmäßig Sex mit ihr hatte, wie sie in einem Interview gestand. Sie kümmerte sich um die Kinder, die er mit Ex Sadie Frost hat.
Die Tochter von Law erwischte schließlich beide im Bett. So kam Miller hinter die Affäre. Der Schauspioeler entschuldigte sich öffentlich und gab sich monatelang reumütig. Doch Miller konnte ihm nicht verzeihen und trennte sich 2006 von ihm. <em>Bild: Law und Daisy Wright (li.)</em>
Im Herbst 2009 starteten Miller und Law einen zweiten Versuch, doch die Beziehung scheiterte eineinhalb Jahre später erneut.
<strong>Ben Affleck</strong> Auch Ben Affleck wird eine Beziehung zum 26-jährigen Kindermädchen nachgesagt, was die schon kriselnde Beziehung mit Jennifer Garner endgültig zerstört habe, so US-Klatschmagazine.  
Tatsächlich hat sich Affleck nach der Trennung von Garner noch mit der  jungen Frau getroffen, die ganz verliebt in den Schauspieler sein soll. Und auch nach Las Vegas flog er mit ihr - in einem Privatjet.  
Er habe ihr gesagt, wie sehr er sie liebe, aber unter den jetztigen Umstände könne er noch nicht mit ihr zusammen sein, werden Freunde von Christine Ouzounian zitiert. Affleck aber dementiert eine Beziehung.
<strong>Gavin Rossdale</strong> Im Jänner erzählte sie noch, wie glücklich sie ist, dass das Paarleben mit Gavin Rossdale so gut funktioniere ... vor einigen Tagen hat Gwen Stefani die Scheidung eingereicht.
Sie wollen ihre Kinder in Freundschaft gemeinsam großziehen heißt es in einem Statement. In Boulevardblättern ist aber zu lesen, dass er sich etwas zu gut mit dem Kindermädchen verstanden hat.
Freunde hatten Stefani schon monatelang gewarnt, dass es sich um keine berufliche Beziehung zwischen dem Musiker und der Nanny mehr handle. Stefani hat schließlich den Schlussstrich gezogen - die Nanny vor einigen Monaten gefeuert und sich vor einigen Tagen von Rossdale gegtrennt.

Kommentare