Breaking Ground - Programm 6: Here's Looking at You

 
Kurzfilm 
film.at poster

Programm 6: Hereʼs Looking at You
Vom kalten Scheinwerferlicht, das auf die Bühne geworfen wird, bis zum Wunder reproduzierbarer Technologien. Diese Arbeiten beleuchten intime Momente anhand eines reizvollen Spektrums, das sich diverser Genres und Arbeitstechniken bedient. Die Künstlerinnen und Künstler dieses Programms arbeiten mit Selbstportraits, dokumentarischen und fiktionalen Erzählmethoden, Performancekunst, Tanz und Animation. Sie stellen sich einer essentiellen Frage des Kinos: Wer betrachtet eigentlich wen?

Nik Thoenen & Timo Novotny
Neon (2003 / video / col / 5 min)
Mara Mattuschka & Chris Haring
Legal Errorist (2005 / video / sw / 15 min)
Friedl vom Gröller
Spucken (2000 / 35mm / sw / silent / 2 min)
Maria Lassnig & Hubert Sielecki
Maria Lassnig Kantate (1992 / 35mm / col / 8 min)
Gunter Brus
Pullover (1967 / 16mm / sw / stumm / 3 min)
Kurt Kren
8/64 Ana - Aktion Brus (1964 / 16mm / sw / stumm / 3 min)
Hito Steyerl
November (2004 / video / col, sw / 25 min)
Virgil Widrich
Copy Shop (2001 / 35 mm / sw / 12 min)

anschließend (ca. 22.30 Uhr)
Brent Klinkum, Mara Mattuschka und Peter Tscherkassky im Gespräch mit Claus Philipp.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken