Bummer Summer

 USA 2010
Independent 
film.at poster

Der 17-jährige Isaac sieht einem Sommerloch entgegen. Zu Beginn streift er durch das leere Schulgebäude, um schließlich mit seinem Bruder und dessen Freundin für die nächsten Wochen im richtigen Leben zu landen. Obwohl an die frühen Arbeiten Jim Jarmuschs erinnernd, hat Bummer Summer mit dessen Manierismen nichts im Sinn: Gefilmt mit einer digitalen Spiegelreflexkamera, hält Weintraub die Figuren stets auf Distanz und bewahrt eine Kühle, die dem Schauplatz - dem nordwestlichen Washington State - angemessen ist.

(Text: Viennale 2011)

Details

Zach Weintraub

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken