Candyman

USA, 1992

DramaHorrorThriller

Bernard Rose verzahnt das altmodische Horrormotiv des Candyman eisterhaft mit dem sozialen Elend der dortigen Bewohner und entspinnt darüber auch ein potentes Kommentar zum systemischen Rassismus in den USA der (damaligen wie heutigen) Gegenwart.

Min.99

Wenn man sich vor einen Spiegel stellt und fünfmal hintereinander seinen Namen ausspricht, dann wird der Candyman zur Wirklichkeit, dann stößt er dir seinen Haken in den Körper. Studentin Helen (Virginia Madsen) forscht zu urbanen Legenden in Chicago und stößt dabei unweigerlich auf den Candyman: Im desolaten Gemeindebau Cabrini-Green soll er gerade wieder zugeschlagen haben. Helen ist fasziniert von der Geschichte und steigt immer tiefer hinab in die Welt des Candyman.

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Virginia Madsen, Xander Berkeley, Tony Todd

  • Regie:Bernard Rose

  • Kamera:Anthony B. Richmond

  • Autor:Clive Barker, Bernard Rose

  • Musik:Philip Glass

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.