Charley Chase - Programm 2

 
Komödie 
film.at poster

WHISPERING WHOOPEE
R: James W. Horne, P: Hal Roach, USA 1930, D: Charley Chase, Thelma Todd, Anita Garvin, Dolores Brinkman, Kay Deslys, Eddie Dunn, Dell Henderson, Carl Stockdale, Tenen Holtz, L: 21 Min
Englische Originalfassung.
Charley ist auf dem Weg ein großes Geschäft abzuschließen. Um die 3 Geschäftspartner von außerhalb zu unterhalten, gibt Charley eine Party und lädt dazu 3 Hostessen ein. Als allerdings 3 andere Geschäftsmänner kommen, die spießig und plump sind, hat Charley ein Problem. Ein Gesellschaftsspiel lockert die Atmosphäre und schließlich endet der doch noch feucht fröhliche Abend mit einer Selterswasserschlacht -- und der Unterzeichnung des Vertrages.

GIRL SHOCK
R: James W. Horne, P: Hal Roach, USA 1930, D: Charley Chase, Carmen Guerrero, Edgar Kennedy, Jerry Mandy, L: 19 Min
Englische Originalfassung.
Charley und Carmen sind verlobt. Carmen' s Vater bittet sie die Verlobung zu lösen, da Charley so exzentrisch ist. Er ist so schüchtern, dass er keine Frau berühren kann. Es scheint so, als würde dies eine Psychose aus dem Krieg sein. Als Flieger war Charly einmal abgestürzt und wurde von einem Trupp von russischen Frauen gefunden, die ihn alle fürchterlich bedrängten. Dr. Lorenzo soll Abhilfe schaffen. Er glaubt, dass nur ein erneuter Schock das Erlebnis von damals auslöschen kann. Charly versucht wirklich alles!

THE PIP FROM PITTSBURGH
R: James Parrott (Bruder von Charley Chase), P: Hal Roach, USA 1931, D: Charley Chase, Thelma Todd, Dorothy Granger, L: 20 Min
Englische Originalfassung.
Widerwillig, total ungepflegt geleitet Charley eine junge Dame zum Tanzen, weil ein Freund ihn darum gebeten hat. Zu seiner Bestürzung muss er feststellen, dass die Dame sehr hübsch, sexy und liebenswürdig ist. Charley will schnellstens wieder einen guten Eindruck machen.

PANIC IS ON
R: James Parrott, USA 1931, D: Virginia Whiting, Billy Gilbert, Charley Mall, L: 20 Min
Englische Originalfassung.
Charley möchte Virginia heiraten. Der reiche Vater glaubt jedoch, dass Charley nicht in der Lage ist seine über Alles geliebte Tochter zu ernähren. Es ist die Zeit der großen Depression und Charley ist wirklich bettelarm. Er nimmt einen Job als Botenjunge an und ist froh überhaupt Arbeit gefunden zu haben. Für seine neuen Arbeitgeber, eine Verbrecherbande, tritt er Aktion und ergaunert ohne es zu wissen von Virginias Vater, Mr. Morgan, 50.000$, die er nach vielen Wirren für die Familie rettet. Auch Mr. Morgan verliert nun sein Vermögen, akzeptiert daraufhin Charley als Schwiegersohn und fängt noch mal ganz von Vorne an. Charley verschweigt dem zukünftigen Schwiegervater die 50.000$ sichergestellt zu haben und baut zusammen mit den Morgan' s eine neue Firma auf!

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken