Sheens Ex-Verlobte: "Du hast mich HIV ausgesetzt"

Charlie Sheen, Brett Rossipps.at
Charlie Sheen, Brett Rossi

Nachdem bereits seit Wochen über den Gesundheitszustand des Schauspielers spekuliert wurde, ließ Charlie Sheen am Dienstag die Bombe platzen: In der "Today Show" gab er offen zu, an HIV erkrankt zu sein. Vor vier 4 Jahren habe er von der Diagnose erfahren. Seine Sexualpartner soll Sheen nach eigenen Angaben aber alle über das HIV-Virus informiert haben. Obwohl er zugibt, mit zwei Personen ungeschützten Verkehr gehabt zu haben (die allerdings von seiner Erkrankung gewusst haben sollen), stellt er klar, dass niemand erkrankt sei. Gerüchte, er hätte andere bewusst dem Virus ausgeliefert, wehrt der einstige Two and Half Man-Star ab: "Das ist unmöglich." Allerdings erheben bereits mehrere seiner Verflossenen Vorwürfe gegen Charlie Sheen.

Brett Rossi: "Du hast mich anderthalb Jahre lang HIV ausgesetzt"

Darunter auch Sheens Ex-Freundin Bree Olson und Natalie Kenly sowie seine Ex-Verlobte, Porno-Star Scottine Ross (bekannt unter dem Künstlernamen Brett Rossi) - die behaupten, von der Erkrankung des Schauspielers nichts gewusst zu haben. Letztere geht nun sogar mit einem Video an die Öffentlichkeit.