Chiapas und Guatemala: 'Gebiete ohne Frieden'

 Baskenland/Spanien/Guatemala 2009

Chiapas und Guatemala: 'Territorias sin Paz'

Dokumentation 30 min.
film.at poster

Das Thema dieser Dokumentation von Unai Aranzadi sind zwei ungelöste Konflikte in den Nachbarländern Guatemala und im südlichsten Teil Mexikos - Chiapas.
In beiden Ländern übt der Staat Gewalt auf die sozialen Bewegungen aus, die für Freiheit, indigene Selbstbestimmung und die Durchsetzung der Menschenrechte kämpfen.
Der Film war schon für viele Preise nominiert (darunter beim "El Sector" - internationales Festival für digitale Kurzfilme in Spanien) und hat auch schon zahlreiche Preise gewonnen (z.B. "Preis für Menschenrechte" beim internationalen Kurzfilmfestival in Cusco (Peru).

Details

Unai Aranzadi
Neo Sounds & BBC
Unai Aranzadi
Unai Aranzadi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken