Crawford: Daran scheiterte ihre Ehe mit Richard Gere

Richard Gere, Cindy Crawfordpps.at
Richard Gere, Cindy Crawford

In den 90ern zählten Cindy Crawford (49) und Richard Gere (66) zu den Traumpaaren in Hollywood. Zumindest für kurze Zeit. Denn die Ehe des Models und des Schauspielers hielt nicht lange. Doch erst jetzt hat Crawford, die zwischen 1991 und 1995 mit Gere verheiratet war, verraten, woran ihre Beziehung scheiterte.

Cindy Crawford: Zu jung, zu unerfahren

Als sie Richard Gere heiratete, war Cindy Craword gerade einmal Mitte zwanzig, Gere war knapp zwanzig Jahre älter.

"Ich dachte nicht, dass ich zu jung wäre, aber ich war zu jung", erklärte sie nun im Interview mit Marc Maron.

Gefragt, ob sie und Richard Gere noch Freunde wären, antwortete sie: "Wir sind freundlich zu einander, aber es ist eher so, als wäre er wieder 'Richard Gere' - wie ein Fremder, weil wir uns nicht oft sehen."

Aber wieso hat es zwischen dem Topmodel und dem "Pretty Woman"-Star eigentlich nicht funktioniert?

"Ich denke, das Hauptproblem war, dass wir vieles waren, aber keine Freunde - wie Kollegen. Weil ich jung war und er war Richard Gere", so Cindy Crawford.

Obwohl sie während ihrer Ehe als Mensch gewachsen sei, habe das nicht gereicht, um die Beziehung aufrecht zu erhalten.

"Und dann begann ich, erwachsen zu werden und ich selbst zu werden - aber es ist schwer, die Beschaffenheit einer Beziehung zu ändern, in der man schon drin ist."

Keine Zeit für die Liebe

1995 hatte Crawford gegenüber "People" außerdem ihren und Geres vollen Terminkalender für das Liebes-Aus verantwortlich gemacht:

"Wir haben nicht genügend Zeit miteinander verbracht. Und daran sind wir beide gleich schuld. Wir dachten, es wäre okay, wenn einer von uns von Paris nach Los Angeles fliegt, um sich für eine Nacht zu sehen. Das war es aber nicht", meinte sie damals.

Crawford: Das richtige Ehe-Konzept

Dass sie durchaus zu einer glücklichen Langzeitbeziehung fähig ist, hat die Berufsbeauty übrigens inzwischen bewiesen: Seit 1998 ist Cindy Crawford mit dem amerikanischen Geschäftsmann Rande Gerber verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder und feiern im Mai ihr 18. Jubiläum.

"Ich denke, das mit mir und Rande funktioniert, weil wir in erster Linie Freunde sind. Ich habe nie so getan, als würde ich auf Baseball oder Mediation stehen oder so."

Richard Gere, der zwar noch offiziell mit Carey Lowell verheiratet ist, derzeit aber fleißig mit der 34 Jahre jüngeren spanischen Society-Lady Alejandra Silva (32) turtelt, hat es im Gegensatz zu Cindy Crawford bisher aber noch nicht geschafft, dauerhaft sesshaft zu werden.

Mehr zum Liebesleben des Hollywood-Casanovas: Richard Gere und sein Frauenverschleiß

Echt jetzt? Diese Stars waren einmal verheiratet

 

Nicht alle Beziehungen sind für die ewigkeit gedacht: Auch diese Star-Ehen sind schon längst Geschichte.
Scarlett Johansson und Ryan Reynolds (verheiratet von 2008 bis 2010)
Rene Zellweger und Country-Star Kenny Chesney (verheiratet von Mai bis September 2005)
Bradley Cooper und Schauspielerin Jennifer Esposito (verheiratet von 2005 bis 2006)
Oscar-Preisträger Nicolas Cage und Elvis-Tochter Lisa Marie Presley (verheiratet von 2002 bis 2004)
Jennifer Lopez und Choreograf Cris Judd (verheiratet von 2001 bis 2003)
Drew Barrymore und Comedian Tom Green (veheiratet von März bis Dezember 2001)
Ben Affleck-Ex Jennifer Garner und Schauspieler Scott Foley (verheiratet von 2000 bis 2003)
Helen Hunt und Schauspieleri Hank Azaria (verheiratet 1999 bis 2000)
Regisseur Spike Jonze und Filmemacherin Sofia Coppola (verheiratet von 1999 bis 2003)
Sexbombe Carmen Electra und Basketball-Star Dennis Rodman (verheiratet von 1998 bis 1999)
Schauspieler Jonny Lee Miller und Angelina Jolie (verheiratet von 1996 bis 1999)
Charlie Sheen und Schauspielerin Donna Peel (von 1995 bis 1996 - die Trennung erfolgte allerdinge bereits nach 4 Monaten)
Rockstar Tommy Lee und Pamela Anderson (verheiratet von 1995 bis 1998)
Oscar-Gewinnerin Halle Berry und Baseball-Star David Justice (verheiratet von 1992 bis 1997)
Cindy Crawford und Richard Gere (verheiratet von 1991 bis 1995)
Jeff Goldblum und Geena Davis (verheiratet von 1987 bis 1990)
Popstar Madonna und Hollywood-Raubein Sean Penn (verheiratet von 1985 bis 1989)
Nicht alle Beziehungen sind für die ewigkeit gedacht: Auch diese Star-Ehen sind schon längst Geschichte.
Scarlett Johansson und Ryan Reynolds (verheiratet von 2008 bis 2010)
Rene Zellweger und Country-Star Kenny Chesney (verheiratet von Mai bis September 2005)
Bradley Cooper und Schauspielerin Jennifer Esposito (verheiratet von 2005 bis 2006)
Oscar-Preisträger Nicolas Cage und Elvis-Tochter Lisa Marie Presley (verheiratet von 2002 bis 2004)
Jennifer Lopez und Choreograf Cris Judd (verheiratet von 2001 bis 2003)
Drew Barrymore und Comedian Tom Green (veheiratet von März bis Dezember 2001)
Ben Affleck-Ex Jennifer Garner und Schauspieler Scott Foley (verheiratet von 2000 bis 2003)
Helen Hunt und Schauspieleri Hank Azaria (verheiratet 1999 bis 2000)
Regisseur Spike Jonze und Filmemacherin Sofia Coppola (verheiratet von 1999 bis 2003)
Sexbombe Carmen Electra und Basketball-Star Dennis Rodman (verheiratet von 1998 bis 1999)
Schauspieler Jonny Lee Miller und Angelina Jolie (verheiratet von 1996 bis 1999)
Charlie Sheen und Schauspielerin Donna Peel (von 1995 bis 1996 - die Trennung erfolgte allerdinge bereits nach 4 Monaten)
Rockstar Tommy Lee und Pamela Anderson (verheiratet von 1995 bis 1998)
Oscar-Gewinnerin Halle Berry und Baseball-Star David Justice (verheiratet von 1992 bis 1997)
Cindy Crawford und Richard Gere (verheiratet von 1991 bis 1995)
Jeff Goldblum und Geena Davis (verheiratet von 1987 bis 1990)
Popstar Madonna und Hollywood-Raubein Sean Penn (verheiratet von 1985 bis 1989)

Kommentare