CinemaSessions: Inferno

 
Kurzfilm 
film.at poster

UN DRAME DANS LES AIRES F 1904
REGIE Gaston Velle
PRODUKTION Pathé Frères (Paris)
35 mm, s/w, viragiert

L'ERUZIONE DELL'ETNA I 1910
PRODUKTION Società Anonima Ambrosio (Turin)
35 mm, s/w, viragiert

L'AME DES MOULINS F 1912
REGIE Alfred Machin
BUCH Alfred Machin
KAMERA Paul Sablon
MIT Maurice Mathieu
PRODUKTION Pathé Frères (Paris)
35 mm, s/w, koloriert, getont, viragiert

NAMENLOSE HELDEN A 1924
REGIE Kurt Bernhardt
BUCH Hans Székely, Kurt Bernhardt
KAMERA Marius Holdt
MIT Erwin Kalser, Lilli Schönborn, Heinz Hilpert
PRODUKTION Prometheus-Film Gesellschaft Kliwar & Co. (Wien)
35 mm, s/w, viragiert

LA LÉGENDE DU FANTOME F 1908
REGIE Segundo de Chomón
BUCH Segundo de Chomón
PRODUKTION Pathé Frères (Paris)
35 mm, viragiert, koloriert

L'INFERNO I 1911
REGIE Giuseppe Berardi, Arturo Busnengo
MIT Giuseppe Berardi, Armando Novi
PRODUKTION Helios Film (Velletri)
35 mm, s/w, viragiert

Live-Musik
Peter Rehberg - aka Pita - weltweit eine der zentralen Figuren der experimentellen Elektronikszene. Betreiber des revolutionären Musiklabel »Editions Mego« (vormals »Mego«). Als Solokünstler Veröffentlichung von Pionierwerken der digitalen Musik (»Seven Tons For Free«, »Get Out« und »Get Down«). Als Ensemblemitglied Zusammenarbeit mit Christian Fennesz, Jim O'Rourke, Stephen O'Malley, Zbigniew Karkowski ...

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken