City Opera

USA, 2000

Kurzfilm

Als ich vor einem Jahr San Francisco besuchte, verbrachte ich die Tage damit, im Zentrum der Stadt herumzugehen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren und kleine und kleinste Szenen auf Film zu bannen. Beim Prozess des Schneidens ging es später weniger darum, die Szenen neu anzuordnen, sondern buchstäblich um Bildhauerei: in dem Sinne, dass ich mehr als die Hälfte von dem, was ich gedreht hatte, herausmeißelte, um eine ausgewogene, plastische Form herzustellen. Das Endprodukt ist in der gleichen chronologischen Reihenfolge montiert, in der ich das Material gefilmt habe. Der Titel kam mir erst später in den Sinn. (Jim Jennings)

  • Regie:Jim Jennings

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.