Code of Conduct

DK, 2000

Kurzfilm

Die Verkettung von Ereignissen in einem fiktiven dänischen Unternehmen, dem Ausbeutung vorgeworfen wird.

Der Film folgt der Verkettung von Ereignissen in einem fiktiven dänischen Unternehmen. Einer Designerfirma wird vorgeworfen, für die Fertigung ihrer Produkte, Arbeiter in der dritten Welt auszubeuten und Tropenhölzer zu verwenden. Das steht dem von der Firma selbst vermittelten Bild entgegen.

Eine spannendes Wechselspiel zwischen anklagenden Medienberichten und den eingenommenen Positionen des Unternehmens.

  • Regie:Peder Pederson

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.