Continuity (12 Rooms)

USA, 2011

Kurzfilm

Sinnliches Sehen und Hören, Aufbau und Enttäuschung narrativer Erwartung. Der in Los Angeles lebende Ton- und Video-Künstler Jon Irving reiht schwarzweiße Fotografien wohlpräparierter Filmsets von (entlegenen? fiktiven?) Hollywood-Studioproduktionen aneinander und unterlegt sie mit irritierender Soundscape. Warum rauscht hier das Meer, warum bellt da ein Hund, warum zwitschert dort der Wald? Natürlich entsteht auf diese Weise ein neuer, ganz eigenständiger Fotofilm, vielmehr: entstehen so viele sogkräftige Fotofilme wie es aufmerksame Betrachter dieser Montage gibt.

(Text: Viennale 2011)

  • Regie:Jon Irving

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.