Dämonische Leinwände

AT, 2019

DokumentationHorror

Kurzfilm-Trilogie von kozek hörlonski und Alexander Martinz : ein filmische Analyse und Reinterpretation des Horrorgenres.

Dämonische Leinwände I - Uninvited | 2017

Dämonische Leinwände II - Arrival | 2018

Dämonische Leinwände III - Beyond | 2019

 

Jeder der drei Teile setzt sich mit einer spezifischen Ära des Horrorfilms auseinander. Gekonnt sezieren und transformieren Dämonische Leinwände I bis III die Erzählmomente und visuellen Topoi des Horrorgenres. Ikonografische sowie narrative Fragmente aus lokalen Mythologien und Märchen fließen in die Szenerien ein und unterwandern gewohnte Zusammenhänge.

Auch auf medialer Ebene entstand durch die Verwendung und Reinterpretation ursprünglicher Materialien und Aufnahmetechniken eine durch ihre Vertrautheit unheimliche Ästhetik. Die Bildsprache nutzt dabei die Referenzialität jedoch stets als Ausgangspunkt um eigene visuelle Strategien zu entwickeln.

Für ein Bild des dritten Teils Dämonische Leinwände III – Beyond wurde der REAKTOR zum Schauplatz okkulter Körpertransformation. Im Anschluss an die Premiere und den Artist Talk wird Alexander Martinz im Live Remix ein audiovisuelles Hybridwesen aus Filmikonen der Horrorfilmgeschichte erschaffen.

6:30 PM (Teil I-III Eintritt frei. Anmeldung: [email protected])