Das Iranische Wien: Hayedeh

 NL 2009
Dokumentation 100 min.
film.at poster

Der international viel beachtete Dokumentarfilm des in Amsterdam lebenden Musikers Pejman Akbarzadeh widmet sich der Ikone der iranischen Musik: Hayedeh. Podiumsdiskussion mit dem Regisseur am 19.5.2011

Pejman Akbarzadeh, der Autor des Filmes, ist eigentlich Musiker und lebt im holländischen Exil. Wie viele Iraner verehrt auch er die Diva Hayedeh. In seinem international viel beachteten Dokumentarfilm setzt er sich allerdings auch mit Hayedehs Schattenseiten auseinander und bettet seine gelungene bildliche Erzählung über sie in Ereignisse der Revolution 1979 im Iran und danach. Jaleh Lackner-Gohari

Details

Pejman Akbarzadeh
Sholeh Zahraei, M. Heravi, Behyar Zolfaghari

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken