Das andere Ich

 A 2008

Öteki Ben

Dokumentation 101 min.
film.at poster

Ein Dokumentarfilm, der sich mit türkischen und kurdischen Frauen aus Vorarlberg, Innsbruck und Wien aus­ein­­an­­­dersetzt.

Es werden Interviews mit Frauen aus verschiedenen Generationen über die Themen Liebesbeziehungen, Ehe und Sexualität geführt. Die Vielfalt der Lebenserfahrungen als Ehefrau, Freundin, Heterosexuelle, Lesbe und Guerillakämpferin wird durch einen offenen Umgang kritisch beleuchtet. Jede der Protagonistinnen fällt durch ihre eigenen Entscheidungen aus dem Klischeebild der Opferrolle der Frau heraus. Der Film zeigt gesellschaftliche und eigene Grenzen und die durch deren Überwindung entstehenden Alternativen.

Details

Mukadder Püskürt
Ergin Aslan
Mahir Yildiz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Premiere in Wien
    "Das andere Ich" / "Öteki Ben" durfte ich gestern bei seiner Wien-Premiere im Votivkino sehen.

    Großes Lob an Mukadder, die Regisseurin, an ihr Team und an die ProtagonistInnen! Was für ein lebendiger Film, durchwachsen von Momenten tiefster Authentizität und Betroffenheit, ebenso wie von Heiterkeit und Selbstironie.

    Intelligente Frauen sprechen intelligente Aspekte ihres Frauseins und ihres Weges an, der sie an den jeweils heutigen Punkt gebracht hat. Diese Wege reichen von Opposition im Kindesalter bis hin zu strenger Wahrung der Tradition, letzteres versehen und gespickt mit aufleuchtenden Momenten des Ausstiegs aus dem üblichen Frauenbild.

    Ich bedanke mich auch für die rasche "Einschulung", die ich in Bezug auf die türkische und/oder kurdische Kultur und Tradition erfahren durfte. Bisher für mich sehr fremd, war dies mein erster Berührungspunkt damit.

    Alles Gute für weitere Produktionen!
    taura