Der Medici-Krieger

Il mestiere delle armi

IT, FR, DE, BG, 2001

DramaGeschichtsfilmKriegsfilm / Antikriegsfilm

Chronik der letzten Monate im Leben von Giovanni de Medici della Bande Nere, der als Befehlshaber der päpstlichen Truppen 1526 den Marsch der Landsknechte Karls V. auf Rom abwehren soll, während der kalte Winter hereinbricht.

Min.105

Bei einer großen Schlacht am Po wird Giovanni am Bein von einer Kanonenkugel getroffen und blickt tapfer einer gefährlichen Amputation entgegen… Kein Kriegs- oder Antikriegsfilm im herkömmlichen Sinne, sondern das – in atemberaubenden Bildern – gestaltete Porträt einer Zeit im Umbruch: Die Verwandlung der Welt und der Menschheit durch die Entwicklung von Feuerwaffen, was nicht nur im Kampf immer unmenschlichere Perspektiven hervorbringt. Eines der erstaunlichsten filmischen Porträts des Mittelalters, das als breites Historienstück anhebt, sich dann auf ein individuelles Schicksal konzentriert, um dennoch umfassend über Mut und Sterblichkeit, Loyalität und Liebe zu reflektieren. (C.H.)

  • Schauspieler:Christo Jivkov, Sergio Grammatico, Dimitar Ratchkov, Fabio Giubbani, Sasa Vulicevic

  • Regie:Ermanno Olmi

  • Autor:Ermanno Olmi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.