Der Tod und ich auf Reisen

 A 2008
Kurzfilm 30 min.
film.at poster

Ein in die Jahre gekommener Literat, Emanuel Blum, wird mit seinem Tod konfrontiert.

Der Mann begehrt nicht auf, er akzeptiert - scheinbar bereitwillig, beinahe froh, dass sein Leben nun ein Ende hat. Träume, Erinnerungen und realistische Szenen wechseln sich ab, vereinen sich für kurze Zeit in einer fassbaren Wirklichkeit und werden gleich darauf wieder in hundert Einzelstücke zerrissen. Der Tod bringt den alten Autor an das Ende seiner Reise. Emanuel steht vor dem Mosaik seiner Existenz. Was war mein Leben, was ist der Tod?

Details

Peter Simonischenk, Birgit Minichmayr
Erich Peter Steiner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken