Die Meta-Morphose

D, 2014

Musikfilm / MusicalDokumentation

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der Frankfurter METABAND und portraitiert vier Mitglieder der Band.

Die Band wurde 1997 von Bewohnerinnen und Bewohnern des Meta-Quarck-Hauses, einem Wohnhaus für Menschenmit psychischen Erkrankungen, ins Leben gerufen. Über die Jahre hinweg ist die Band ihren Mitgliedern zu einem wichtigen Halt geworden. Trotz Krisen ist die Gruppe bis heute aktiv und vor kurzem verschrieb sie sich einem ganz besonderen Ziel. Nach 15 Jahren ist der erste öffentliche Auftritt in Aussicht.

  • Regie:Daniel Siebert

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.