Die Österreichbox 4: 1945-1955

Kurzfilm

Der Weg zum Staatsvertrag.

Im Frühjahr 1945 ist der Zweite Weltkrieg zu Ende. Österreich, seit dem »Anschluss « 1938 Teil des »Dritten Reiches«, steht vor einer ungewissen Zukunft. Die Alliierten - Amerikaner, Briten, Franzosen und Russen - haben das Land besetzt. Obwohl die Geburtsstunde der Zweiten Republik bereits in den April 1945 fällt, heißt es zehn Jahre warten, bis die Großmächte Österreich in die volle Souveränität entlassen: Am 15. Mai 1955 wird in Wien der Staatsvertrag unterzeichnet. Die DVD illustriert anhand zahlreicher Filmbeiträge Entwicklungen in den Jahren 1945 bis 1955, ergänzt durch Informationstexte zu den dargestellten Themen. Sie dokumentiert neben den politischen Ereignissen auch wirtschaftliche, soziale, kulturelle und alltagsgeschichtliche Aspekte, die das Jahrzehnt nach 1945 prägten und Österreich formten.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ähnliche Filme