Die Totenfeier

Trizna

SU, 1972

Avantgarde

Ein vielschichtiges Fresko, das von der Geschichte des Sängers und seines Pferdes; Symbol der Schönheit, Kraft und Freiheit, getragen wird.

Min.78

Kolonnen strömen zur Gedenkfeier für Khan Sagynai, denn nach altem Brauch bildet das Pferderennen den Höhepunkt der Totenfeier. Der Sänger und Musikant Achan-Seri schickt sein Lieblingspferd Kulager ins Rennen und stellt dem mächtigen Bai Batyras die Bedingung, dass die zum Tod Verurteilten begnadigt werden müssen, wenn Kulager gewinnt ...

  • Schauspieler:Karagambai Satajev, Konekbai Kozabekov, Baiten Omarov, Dariga Tlendijewa, Ali¿er Sulejmenov

  • Regie:Bulat Mansurov

  • Kamera:Wiktor Osennikov

  • Autor:Bulat Mansurov, Askar Sulejmenov

  • Musik:Nurgis Tlendijev

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.