Direct! Public & Private

 USA/D 1959
Kurzfilm 
film.at poster

Was es bedeutet, "direktes Kino" zu machen, verdeutlichen in unterschiedlicher Weise drei radikale filmische Positionen.

Stan Brakhage - Window Water Baby Moving (1959) 12 min
Katja Baumgarten - Großvater - wo komm' ich her, wo geh' ich hin? (1992) 36 min
Richard Leacock/Joyce Chopra - Happy Mother's Day (1963) 30 min
In "Window Water Baby Moving" dokumentiert Stan Brakhage die Schwangerschaft seiner Frau und die Geburt des ersten Kindes als grandioses Home Movie; "Großvater - wo komm' ich her, wo geh' ich hin?" zeigt die Begegnung zwischen der Filmemacherin Katja Baumgarten
und ihrem Großvater in dessen desolater Wohnung als alltäglich-traurigen Generationendialog; "Happy Mother's Day" von Joyce Chopra und Richard Leacock berichtet mit ironischer Distanz vom Medienspektakel rund um die Geburt von Fünflingen in Aberdeen, South Dakota, und setzt den Bildern der Spektakelgesellschaft offene Parteinahme für die Porträtierten entgegen. (Constantin Wulff)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken