District Zero

 Jordanien, ESP 2015
Dokumentation 67 min.
District Zero

Maamun quält sich, wie tausende Andere im Flüchtlingscamp Zaatari in Jordanien, durch einen Alltag ohne Perspektive. Dort betreibt er einen kleinen Handyshop - zumindest ein guter Grund, täglich aufzustehen. Als immer mehr Menschen zu ihm kommen, um ihre digitalen Fotos aus Syrien vor dem Krieg zu retten, beginnt er, den Erinnerungen und Geschichten der Menschen Tür und Tor zu öffnen. Großes Kino über Identität, Heimat und unerfüllte Hoffnungen.

Details

Gada Al Ahmad, Ramya Alhabous, Mousa Al Amare
Pablo Iraburu, Jorge Fernández, Pablo Tosco
Pablo Iraburu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken