Drei Leben

 
Dokumentation, Biografie 
film.at poster

Eadweard Muybridge, Zoopraxographer (1975) von Thom Andersen. Farbe, 59 min. Engl. OmdU

79 primaveras (1969) von Santiago Álvarez. s/w, 24 min.
Span. ZT/Übersetzung liegt auf

Knittelfeld - Stadt ohne Geschichte (1997) von Gerhard Benedikt Friedl. Farbe, 34 min. Dt. OF

Drei Werke, die dem beliebten Modus der "Filmbiografie" aufs Schönste widersprechen. In seinem Film über Eadweard Muy­­bridge kontrastiert Thom Andersen (Los Angeles Plays Itself) ­erzählerische und analytische Zugänge: Stationen im Leben (u.a. die Ermordung des Liebhabers von Frau Muybridge) werden mit ­jenen im Werk (u.a. die berühmten Bewegungsstudien) irritierend verkoppelt. Santiago Álvarez braucht in 79 primaveras keine gesprochenen Worte, um seinem Nekrolog auf H`ô Chí Minh größte Durchschlagskraft zu verleihen. Gerhard Friedls Knittelfeld ­berichtet über die zahlreichen Verbrechen der komplizierten Familie Pritz und fügt aus solchen Splittern (und eisigen Bildern) eine Art Lebenserzählung: "... nicht die Geschichte der Stadt Knittelfeld, sondern die Geschichte einer Stadt wie Knittelfeld: Das Historische findet auf den Seiten des Chronik-Ressorts statt." (Bert Rebhandl - Filmmuseum)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken