Dschana arka

Kasachstan, 1991

Dokumentation

Dokumentation über Salman Sharipov, der in der kasachischen Steppe Brot verkauft und mit seiner mobilen Bäckerei jedes Jahr tausend von Kilometern zurücklegt.

Das Wort dschana arka, das dem Film Ersain Abdrakhmanovs seinen Namen verleiht, bedeutet auf kasachisch "Neue Steppe" und markiert einen Bahnabschnitt in der entlegensten Region von Jezkazgan. Die Kamera folgt den Zugreisen Salman Sharipovs, der in der kasachischen Steppe Brot verkauft und mit seiner mobilen Bäckerei jedes Jahr tausende von Kilometern zurücklegt.

  • Regie:Ersain Abdrakhamanov

  • Autor:Ersain Abdrakhamanov

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.