Du bist nicht allein (1996)

 D 1996

Die Roy Black Story

Biografie 96 min.
6.10
film.at poster

Gerhard Höllerich träumt von einer Karriere als Rockstar, wird aber unter dem Namen Roy Black als Schlagersänger berühmt.

Zerrissen zwischen seinen musikalischen Ambitionen und dem Anspruch seiner Fans, greift Roy zum Alkohol. Als Schauspieler schafft er schließlich noch einmal ein großes Comeback. Nach seinem frühen Tod 1991 wird Roy Black zum Mythos.

Als junger Mann, der davon träumte, als Rockstar die Welt zu erobern, ließ sich Gerhard Höllerich alias Roy Black, eher aus Gutmütigkeit dazu überreden, eine Schnulze zu singen - womit er unvermittelt zum umjubelten und überaus erfolgreichen Schlager-Star avancierte. Gleichzeitig verstrickt er sich in ein Netz von Geschäftsinteressen, Karrierestreben und Abhängigkeiten, aus dem es für ihn keinen Ausweg mehr gibt.
Roy Black war der umschwärmte Liebling von Millionen deutscher Frauen und Mädchen. Er wurde von seinen Fans vergöttert und von den Kritikern verrissen. Er rührte ein Millionenpublikum zu Tränen und versank selber in Einsamkeit. Er war Plattenmillionär und der erfolgreichste deutsche Schlagersänger. Auf dem Gipfel seiner Karriere war sein Konterfei auf allen Titelseiten, an dem Tiefpunkt tingelte er alkoholkrank und desillusioniert durch die deutsche Provinz. Bis er vor dem absoluten Nullpunkt und dem Tode nahe ein ebenso überraschendes wie triumphales Comeback feierte. "Du bist nicht allein - Die Roy Black Story" ist ein Film über das unbekannte Leben des Gerhard Höllerich, der sich als Roy Black in die Herzen seiner Fans sang.

Details

Christoph Waltz, Guntbert Warns, Hannes Richter,Jenny Schily,Jens Eulenberger, Mariella Ahrens ua.
Peter Keglevic
Winfried Bonegel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken